Hundekörbchen für Groß und Klein

Willkommen auf  ‚Hundekörbchen-kaufen.de‘!

Die Seite hundekoerbchen-kaufen.de ist ein Projekt von Hundekörbchen Hundebett "Polka Dots"Hundeliebhaber an Hundeliebhaber. Wir haben selbst zwei treue Begleiter (Mops und Chihuahua) und wollen nur das Beste für die beiden – auch im Schlaf. In unseren vier Wänden haben wir in jedem Aufenthaltsraum (Wohnbereich, Schlafzimmer) ein Hundekörbchen bzw. ein Hundebett stehen. Viele davon sind Marke Eigenbau. Mit der Seite möchten wir euch die bestbewerteten Hundebetten vorstellen und euch zeigen, wie viele einfache sowie außergewöhnliche Schlafplätze es auf dem Markt gibt.

Hier findet ihr folgende Themengebiete:

Das Hundekörbchen bietet Gemütlichkeit und Schutz für ihren Liebling

Eurem Hund bietet es gleich mehrere Vorteile:

  • Einen gemütlichen Schlafplatz
  • Schutz und Sicherheit

Die Hundekörbchen und Hundebetten besitzen meist eine gepolsterte oder mit Styropor gefüllte Einlage, die das Hundekörbchen weich und gemütlich macht. Ihr Hund wird sein Hundekörbchen schnell zu seinem Lieblings-Schlafplatz erklären, vorausgesetzt, der Platz ist groß genug, bequem und an dem richtigen Standort aufgestellt.

Ein anderer Punkt ist die Sicherheit. Vor allem die hohen Seitenränder der Hundekörbchen vermitteln eurem Hund das Gefühl, vor Gefahren geschützt zu sein. Riechen sie Gefahr oder Ärger, verkriechen sie sich schnell in ihrer gemütlichen Höhle (besonders kleine Hunde).

Der Schlafplatz

Neben der Gemütlichkeit für euren Hund gibt es aber noch weitere wichtige Punkte, die ihr bei dem Kauf eines Hundekörbchen beachten solltet. Um euch die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, findet ihr hier einen Ratgeber zur Auswahl des richtigen Körbchens für euren Weggefährten.

Bevor ihr euch für ein Hundebett entscheidet, solltet ihr die richtige Größe des Schlafplatzes ermitteln, damit sich euer Hund auch richtig ausstrecken kann und genügend Platz hat. Der Schlafplatz dient dem Hund nicht nur der nächtlichen Ruhe, sondern wird auch am Tage sehr häufig aufgesucht. Studien haben ergeben, dass Hunde im Schnitt 20 Stunden am Tag ruhen oder schlafen, wenn sie die Möglichkeit dazu bekommen. Deshalb sollte der Schlafplatz des Hundes gut überlegt sein. Schließlich wollt ihr euren Liebling ja in eurer Nähe haben und er soll sich wohlfühlen. Hier findet ihr einige Tipps, die ihr bei der Wahl des Schlafplatzes beachten solltet.

Viele Varianten

Einige Hundekörbe bestehen aus Plastik, Holz oder Rattan mit einer weichen Auflage. Darüber hinaus gibt es aber auch spezielle Hundekörbchen aus pflegeleichtem Kunstleder. Das Kunstleder passt sich der Körperform des Hundes optimal an, da es nachgiebig ist. Jedoch sollte nicht nur ihrem Hund das Körbchen bzw. Bett gefallen, auch Sie müssen es mögen. Es ist wichtig das sich das Körbchen gut in ihre Wohnung integriert. Hier gibt es für viele Varianten, Farben und Formen für die unterschiedlichsten Wohnungseinrichtungen und ihr werdet hier bestimmt schnell das passende Hundekörbchen finden.

In dem Untermenü „Ratgeber“ findet ihr weitere Tipps, Infos und Ratschläge.

Do-It-Yourself

Seid ihr kreativ oder wollt alte, unbrauchbare Gegenstände verwerten? Dann bastelt euch doch einfach ein cooles Hundebett daraus. So entstehen aus einfachen Gegenständen wie einem Koffer oder einem alten Servierwagen richtig stylische und vor allem exklusive Hundekörbchen.